Messerbalken-Laubschneider Modell 106 – 220 – 406

Mit der Zeit Schritt halten

  • Durch den Klimawandel wird es erforderlich, das Laub weniger häufig zu schneiden und dazu ist ein scharfer und präziser Schnitt erforderlich, um die Gefahr eines Befalls durch Krankheitserreger, allen voran der Esca-Krankheit, auf ein Minimum zu verringern. Unser Schneidesystem, das auf der Zahnmesser-Technologie mit Guillotine-Schnitt basiert, hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen. Es ermöglicht bessere Fahrgeschwindigkeiten als herkömmliche Zweimessersysteme und vereint durch die Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten Wartungsfreiheit, Robustheit und Einfachheit. Die gleiche Schneidetechnik ist auch bei Tunnelmodellen und bei Links-/Rechtsmodellen verfügbar.

Die Broschüre der Balkenschneider für den Obstbau Modell 106-220-406 herunterladen

Schneidemesser

  • Guillotinen-Zahnmesser-Schneidesystem mit angeschraubtem Schneideabschnitt für eine schnelle Wartung.

Aufprallschutz

  • Die Schneidebalken werden durch effiziente Gasfedern vor Stößen gegen den Boden geschützt.

Elektrohydraulische Bedienelemente

  • Blöcke, die nach unseren technischen Spezifikationen unter  Verwendung von US-amerikanischen HydraForce-Magnetventilen gefertigt wurden. Der einzigartige Monoblock filtert das eingeleitete Öl, wodurch Verunreinigungen eliminiert werden. Der Joystick ist ergonomisch geformt und weist eine Notaus-Pilztaste auf.

Vielseitigkeit für den Einsatz in jeder Anbauform 

  • Hohe Verfügbarkeit bei hydraulischen Neigungsbewegungen sowie bei den linearen horizontalen und vertikalen Bewegungen. Möglichkeit, die Position der Schneidelemente mechanisch innerhalb des Rahmens zu ändern.

Antigripp-Systeme

  • Alle Gleitrahmen basieren auf einfach einstellbaren und wartungsfreundlichen reibungsfreien Systemen, die aus speziellen Silizium-Stahllamellen und einstellbaren und fettbaren Bronzeblöcken bestehen.


ZUBEHÖR

Förderband für abfallenden Schösslinge

  • Das Ziel, die Schösslinge in der Nähe der Pfähle zu erreichen und sicher in die Schneidelemente zu transportieren, ist die bevorzugte Wahl für Vegetationsformen ohne Verwendung von Pfählen.

Topping

  • Der Oberschnitt des Blattwerks wird durch ein 0,86 m hohes Topping mit hydraulischer Neigung zum Anheben und einem Gasfederrückführsystem bei versehentlichem Schlag gegen die Pfähle gewährleistet.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
Modell
106 220 406
Vertikaler Schneidbalken: 1,65 – 1,95 (m) 1,48 – 1,80 (m) 1,65 – 1,95 (m)
Erforderlicher Hydraulikdurchsatz: 20 – 30 (l/Min.) 20 – 30 (l/Min.) 20 – 30 (l/Min.)
Gewicht ohne Zubehör: 145 kg 270 kg 350 kg
Höhenverschiebung: 500 mm 600 mm 500×2 mm
Seitenverschiebung: 300 mm 800 mm 500×2 mm
Querneigung: +/-35° +/-20° +35°/-15°
Anzahl der hydraulischen Verschiebungen: 4 3 8
Elektrohydraulische Steuerungen: Opt. Serie Serie
Schösslingförderband: Opt. Opt. Opt.
Hintere Hydraulik: Opt. Opt. Opt.


Bitte hier klicken, um eine Demonstration vor Ort anzufordern oder weitere Informationen über die Maschine zu erhalten!